• Home
  • /Verhandlungsführung: Methoden und Abschließen

Verhandlungsführung: Methoden und Abschließen

Geschäfte auf Augenhöhe – das Seminar für sicheres Verhandeln und Abschließen

Das Ziel von Verhandeln ist das Gewinnen. Der Weg dahin gestaltet sich je nach den Wertvorstellungen der Verhandlungspartner unterschiedlich. Jede Partei versucht ein für sie optimales Ergebnis zu erzielen. Stimmen die Ziele nicht mit der „Gegenseite“ überein, entstehen Konflikte. Je unterschiedlicher die Vorstellungen, desto unwahrscheinlicher ein befriedigendes Verhandlungsergebnis. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch unter zunächst schwierigen Voraussetzungen zu den Gewinnern zählen. Erfolgreiche Verhandlungen enden nicht in einem Kompromiss, sondern im Konsens der beteiligten Parteien. So entstehen nachhaltige, von allen getragene Vereinbarungen für dauerhafte gemeinsame Erfolge.

Seminarinhalte 

Wissen ist Macht 

  • Wer bin ich? Wer ist mein Gegenüber? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?
  • Zielgerichtete Kommunikation: Der Stellenwert von Sachebene und Beziehungsebene.
  • Wer will Was – das Motiv hinter den Positionen erkennen und adäquat handeln.
Ebene Motiv | Ziel Position
     
Politische Ebene Image | Resultat Vorstand | GF
Business Ebene Nutzen Bereichsleitung
Lösungs Ebene Funktionalität Abteilungsleitung
Ebene der Experten Wissen Spezialist
Ebene der Verwaltung Kontrolle | Dokumentation Administration


Erfolgreich Verhandeln

 

  • Positionierung: Verkauft wird nicht am Schluss, sondern am Anfang. Strategien, Ziele und Phasen im Verhandeln.
  • Ebenen und Funktionen: Wer verhandelt mit wem? Das Prinzip der Fingerparität.
  • Taktik: Interessen und Vorstellungen, Kompetenz und Macht – die „Spiele“ der Teilnehmer
  • Begegnung: Die ersten Sekunden entscheiden, aber was tun, wenn . . . ?
  • Extreme: So gehe ich mit extremen Positionen und Verhaltensweisen um – Konfliktfelder und Lösungsstrategien
  • Gewinnen: Die eigenen Ziel durchsetzen
  • Partnerschaft: Nach der Verhandlung ist vor der Verhandlung  

Ihr Trainer: Wilhelm Gerbert, der FlowSelling®-Experte, studierte Evang. Theologie und Philosophie. Nach dem theologischen Examen erfolgte ein Studium der Diplom-Informatik mit Nebenfach Medizin. Eine Ausbildung an der Münchner Journalistenschule, eine Ausbildung zum Gesprächstherapeuten und die Qualifikation als Financial Consultant runden sein Profil ebenso ab, wie eine Trainerzertifizierung durch den Vermarktungsexperten Roger Rankel. Wilhelm Gerbert verfügt über langjährige nationale und internationale Führungserfahrung in Vertrieb, Marketing und Geschäftsführung bei namhaften Unternehmen. Seine Initialen W und G stehen für das, was ihm als Trainer und Coach wichtig ist – Werte und Gewinnen.
Wilhelm Gerbert ist u.a. Autor des Vertriebsbuchs „Verkaufen ist wie Flirten! Psychologie des Verkaufens – Kunden gewinnen und halten“. Das Buch hilft Ideen, Produkte, Dienstleistungen, oder auch ganz einfach sich selbst, erfolgreich zu vermarkten und zu verkaufen, Kunden zu gewinnen und zu halten.
Als Gründungscoach unterstützt er junge Unternehmen, beispielsweise am UnternehmerTUM der TU-München.
Wilhelm Gerbert ist Gründer und Inhaber des Trainingsinstitutes Akademie für Manager und lebt als Autor, Redner, Trainer und Coach für Vertrieb, Marketing und Führung in München.
Weitere Informationen: www.wilhelm-gerbert.de

 

1-Tages-Seminar:  1.200,00 € (zzgl. 19% MwSt.) pro Teilnehmer

Wird das Coaching-Seminar als individuelles 1:1 Coaching gebucht, beträgt der Tagessatz 2.400,00 € (zzgl. 19% MwSt.)
Im Seminarpreis sind Getränke, Pausenverpflegung und Mittagessen enthalten.

Anmeldung und Info: +49 89 4117 5396 oder info@akademie-fuer-manager.de

Sonderkonditionen für firmeninterne Veranstaltungen oder Gruppen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Ergänzender Seminartipp:
https://www.akademie-fuer-manager.de/professioneller-umgang-mit-schwierigen-charakteren/

Lesenswert – Das Vertriebsbuch von Wilhelm Gerbert in 2. überarbeiteter Auflage als Print oder eBook https://www.akademie-fuer-manager.de/buecher/

Share